Wertsicherung

In der nachstehenden Übersicht werden gängige Risiken für Unternehmen aufgelistet und relevante Möglichkeiten zur Versicherung zugeordnet. Somit können Sie sich einen Überblick zu empfohlenen Versicherungen für Ihr Unternehmen verschaffen. Gern erhalten Sie die entspechenden Versicherungsangebote von der Improva GmbH.

 

Haftpflichtversicherung Als Betriebs- oder Geschäftsinhaber haften Sie für Schäden, die im Rahmen der Betriebstätigkeit durch Ihr Verschulden oder das eines Ihrer Mitarbeiter anderen zugefügt werden. Mit der Betriebshaftpflichtversicherung sichern Sie sich gegen die finanziellen Folgen von schädenab, für die Sie oder Ihr Betrieb verantwortlich gemacht werden.
Umwelthaftpflicht-versicherung Versichert werden können die Haftung aus dem Betrieb von umweltgefährdenten Anlagen, wie z.B. Öltanks,Benzinabscheider usw. bei Schädigungen an Dritten, die von der betriebenen Anlage ausgeht.
Inhaltsversicherung Die Inhaltsversicherung schützt Sie vor existenziellen Risiken, wie Feuer, Einbruchdiebstahl, Leitungswasser oder Sturmschäden, an Ihrer technischen und kaufmännischen Betriebseinrichtung, Waren und Vorräten.  
Betriebsunterbrechungs-versicherung Die Betriebsunterbrechungsversicherung leistet im Anschluss nach einem versicherten Schaden in der Inhaltsversicherung für entgehende Betriebsgewinne und dem Aufwand an fortlaufenden Kosten im versicherten Betrieb, wie z.B. Arbeitslöhne,Gehäter,Anmietungskostenandrer Räumlichkeiten wegen Renovierens usw.
Betriebsschließungs-versicherung In Betrieben aus dem Nahrungs- und Genussmittelsektor können die zuständigen Behörden jederzeit Ihren Betrieb schließen, wenn der Verdacht besteht, dass durch ihn gefährliche oder ansteckende Krankheiten verbreitet werden und somit eine Gefahr für die Allgemeinheit besteht. Kosten durch Tätigkeitsverbot, Desinfektionsmaßnahmen aufgrund einer Warenbeschlagnahme oder Ermittlungs- und Beobachtungskosten können Ihre Existenz gefährden.
Glasversicherung Versichert sind Innen- und Außenverglasung der Geschäftsräume die durch Bruch zerstört oder beschädigt werden. Mitversichert werden können u.a. Werbeanlagen, Einfassungen und Betestigungen.
Elektronikversicherung  Versichert sind unvorhergesehen eingetretene beschädigungen oder Zerstörungen bzw. Abhandenkommen der versicherten Anlagen oder geraäte, z.B. durch Bedienfehler, Brand, Blitzschalag, Explosion,Wasser, Feuchtigkeit, Überschwemmung, Vorsatz Dritter, Sabotage, Vandalismus, Diebstahl, Einbruchdiebstahl, Raub oder Plünderung. Zusätzlich können zur Elektronikversicherung der Datenverlust aus Dateienund Datenbanken, Schäden an auswechselbaren Datenträgern oder der Diebstahl an Dongles und Kopierschutzeinrichtungen mitversichert werden.
Maschinenversicherung  Die Machinenversicherung bietet Schutz für stationäre (z.B. CNC oder Druckmaschinen) und fahrbare Maschinen (z.B. Bagger oder Radlader) durch menschliches Versagen, Bedienfehler, Fahrlässigkeit, Ungeschicklichkeit, technische Gefahren, Brand, Blitzschlag, Explosion, Kurzschluss, Sturm, Frost, Eisgang und Böswilligkeit.
Gebäudeversicherung Die Gebäudeversicherung schützt Sie vor existenziellen Risiken wie Feuer, Leistungswasser oder Sturmschäden an Ihren eigenen Immobielen. Zusätzlich kann u.a. der Glasbruch an der gebäudeverglasung, Gebäudebeschädigung durch Dritte oder der Mietverlust mitversichert werden.
Rechtsschutzversicherung Die Rechtsschutzversicherung bietet Schutz bei der Durschsetzung eigener Ansprüche gegen dritte zum Schutz der eigenen Vermögensposition je nach Absicherung für die Firma, für die Familie, im verkehr, als Mieter oder Eigentümer von Räumen, Immobilen und Grundstücken.
Spezialstrafrechtsschutz Speziell Unternehmensleiter, AG-Vorstände, GmbH-Geschäftsführer, Aufsichtsräte oder geschäftsführende Gesellschafter von OHGs und KGs müssen mit strafrechtlicher Verantwortung, Haftungsanspüchen ggf. auch gegen das Privatvermögen und Streitigkeiten aus Anstellungsverträgen rechnen. In der Regel werden dabei Fachanwälte beauftragt, die nach Honorar statt der gesetzlichen Höchstgebühr gem. BRAGO abgerechnet werden. Im Spezialstrafrechtsschutz können diese mitversichert werden.
Werkverkehr- und Autoinhaltsversicherung Versichert sind die Güter, z.B. Werkzeuge und Waren, die zu eigenen Zwecken mit dem eigenen Fahrzeug transportiert und dabei zerstört bzw. beschädigt werden oder abhanden gekommen sind.
Transportversicherung Frachtführer und Speditionen die mit Fahrzeugen über 3,5t Nutzlast Güter für Dritte transportieren, sind zum Abschluss einer Güterschadenhaftpflicht gesetzlich verpflichtet. Diese ersetzt die Schäden für Lieferfristüberschreitung, Beschädigung oder Verlust des transportierten Gutes. 
Musterkollektions-versicherung Versichert sind Musterkollektionen aller Art (außer Gold, Silber, Schmuck, Uhren u.ä.) sowie deren Verpackung und Behältnisse, die von Reisenden oder vertretern mitgeführt werden. Während der Beförderung besteht Schutz bei Verlust oder Beschädigung der Versicherten Gegenstände durch Unfall des Transportmittels, höhere Gewalt, Brand, Elementarschäden, Einbruchdiebstahl, Beraubung und Unterschlagung.
Ausstellungsversicherung Versichert werden können Güter und Standeinrichtungen auf Austellungen und Messen. Versicherungschutz besteht während der Transporte und der mit ihnen im gewöhnlichen Reiseverlauf verbundenen Aufenthalte sowie auf der jeweiligen Ausstellung in massiven gebäuden. Während der Beförderung besteht Schutz bei Verlust oder bei Beschädigung der versicherten Gegenstände durch Unfal des Transportmittels, Barnd, Blitzschlag, Explosion, Sturm, Elementarereignisse, Diebstahl, Bruch und böswillige Beschädigung.
Hakenlastversicherung Versichert ist die Haftung des Versicherungsnehmers aus Aufträgen über Bergungs-, Abschlepp-, Hebevorgängen und/oder Kranarbeiten.
Dienstreisekasko Die Dienstreisekasko übernimmt die Kosten eines Vollkaskoschadens von Mitarbeitern die sich auf Dienstreise für den Betrieb befinden. Durch die Übernahme des Schadens entfällt eine Rückstufung der privaten Vollkaskoversicherung.
Montageversicherung In der Montageversicherung werden Schäden versichert, die während der Montage an Kosntruktionen, Maschinen, maschineller und elektronischer Einrichtungung aller Art, einschließlich zugehöriger Reserveteile, für den Zeitraum zwischen dem Abladen der versicherten Sache am Versicherungsort und der Abnahme des montierten Objekts eintreten. Versichert ist dabei das Interesse aller Unternehmer, die an dem Vertrag beteiligt sind.
Bauleistungsversicherung Versichert sind alle Bauleistungen, Baustoffe und Bauteile für den Roh- und Ausbau oder für den Umbau des versicherten Gebäudes. Versicherungsschutz besteht beispielsweise bei Schäden durch höhere Gewalt, Diebstahl fest eingebauter Teile, ungeschickte Handwerker und Vandalismus.
Kreditversicherung Die Insolvenzentwicklung in Deutschland ist auf dem höchsten Stand. Betriebe, die anderen Betrieben Lieferantenkredite gewähren, so z.B. Hersteller, Großhandelsbetriebe, Baustoffhandlungen u.ä., müssen damit rechnen, dass bisher zahlungsfähige Betriebe durch Strukturrisiken oder interne Probleme plötzlich nicht mehr zahlungsfähig sind. Die Kreditversicherung zahlt den Ausfall einer Forderung der Lieferfirma bei der belieferten Firma.  
Kautionsversicherung Die Kautionsversicherung ist identisch mit dem Bürgschaftskredit der Banken. Im Rahmen dieser Versicherung werden Bürgschaften als Sicherheit für die Erfüllung von Verpflichtungen des Versicherungsnehmers (Schuldner) gegenüber seinen Auftraggebern (Gläubiger) aus Werkverträgen erstellt.
Gruppenunfallversicherung Die Gruppenunfallversicherung bietet dem Betrieb die Möglichkeit über die gesetzliche Unfallversicherung hinaus, die Mitarbeiter des Betriebes umfassender insbesondere für berufliche Unfälle abzusichern. Optional können Wegerisiko und Freizeitunfälle abgesichert werden.
D&O-Versicherung Die D&O-Versicherung sichert das persönliche Haftungsrisiko innerhalb der beruflichen Tätigkeit und deckt Vermögensschäden ab, für die Unternehmensleiter aufgrund gesetzlicher Haftungsbestimmungen schadenersatzpflichtig sind, z.B. Vernachlässigung von Steuererklärungspflichten, Konkursverschleppung, Verletzung von Organisationspflichten oder Innenhaftung.
Vertrauensschaden-versicherung Absicherung von Schäden am Vermögen des versicherten Unternehmens infolge vorsätzlicher Handlung, z.B. Betrug, Diebstahl, Sabotage, Untreue und Unterschlagung, von Mitarbeitern bzw. Vertrauenspersonen. Zudem beinhaltet der Deckungsumfang auch den Datenmissbrauch von außenstehenden Dritten, z.B. Hacker.
Praxisausfallversicherung Freiberufler haben die Möglichkeit, die Unterbrechungskosten wie z.B. Personalkosten, Mieten/Pachten, Bürokosten, Finanzierungskosten abzusichern, wenn sie selbst durch Unfall oder Quarantäne den Praxisbetrieb nicht aufrecht erhalten können.
Umweltschadenhaftungs-versicherung Versichert ist die Schädigung der Biodiversität an geschützten Tier- und Pflanzenarten.
AGG-Police Das AGG hat die Beweissituation zugunsten des vermeintlich Diskriminierten umgekehrt. Er oder sie braucht nur noch Indizien für eine Benachteiligung vorzulegen. Auch für den redlichen Unternehmer ist es nun deutlich schwieriger, sich gegen Anspüche zu verteidigen. Gelingt das nicht, drohen Schadenersatz und Schmerzensgeld und das sogar mit Sanktionscharakter.