Baufi-Konditionen

 

Konditionen Immobilienfinanzierung vom  09.03.2015
Zinschart BLH 60% BLH80% BLH100% BLH 111%

 

Neben der Bonität der Darlehensnehmer bestimmt der Beleihungsauslauf die Konditionen für die Immobiienfinanzierung.

Beleihungswert

Vom jeweiligen Finanzierungsinstitut festgelegte Größe unterhalb des Verkehrswertes einer Immobilie. Der Beleihungswert entspricht in der Regel dem Wert, der unter normalen Umständen bei einem späteren Verkauf jederzeit erzielt werden kann.

Beleihungswert = Verkehrswert – Sicherheitsabschlag

Verkehrswert

Der Verkehrswert einer Immobilie entspricht dem Preis, der zu einem bestimmten Zeitpunkt im gewöhnlichen Geschäftsverkehr zu erzielen wäre. 

Zwei Ermittlungsverfahren

Es gibt zwei Methoden, anhand derer der Verkehrswert ermittelt wird:

Einige Kreditinstitute legen aber auch einen Verkehrswert fest, der dem Mittelwert aus Ertragswert- und Sachwertverfahren entspricht.

Sicherheitsabschlag

Ist der Betrag, der von den Banken angesetzt wird, um den Beleihungswert eines Objektes zu erhalten. Zu diesem Zweck werden die Baukosten und die Baunebenkosten sowie evtl. Mieteinahmen zusammengefasst und um den Sicherheitsabschlag vermindert.
Im Allgemeinen erfolgt eine Reduzierung von 10 bis 20 % vom angemessenen Wert, bei dem es sich meist um den Kaufpreis handelt. Dieser Betrag wird vom Kaufpreis als Sicherheitsabschlag abgezogen.